Mosbach - am Marktplatz

Der Neckarsteig - der Regioausflug.de-Etappenplaner

Der Neckarsteig ist ein 120 km langer Weitwanderweg, der dem Neckar folgend von Bad Wimpfen bis nach Heidelberg führt. Er ist einer der vier als "Qualitätsweg" zertifizierten Odenwälder Wanderwege (die anderen beiden Wege sind der Alemannenweg, der Burgensteig und der Nibelungensteig).

Der Neckarsteig beginnt am Heidelberger Schloss, führt von dort auf der Himmelsleiter hinauf auf den Königstuhl, weiter nach Neckargemünd und zur Feste Dilsberg, einer der aussichtsreichsten Burganlagen des Odenwalds. Dort geht es auf die andere Neckarseite, durch die Vierburgenstadt Neckarsteinach und über die Neckarhöhen bis nach Eberbach. Hinter Eberbach wird wieder der Neckar überschritten, der Weg passiert die Burgen Stolzeneck und Minneburg, und führt den Wanderer hinab nach Neckargerach, wo abermals die Neckarseite gewechselt wird. Nun wieder auf der rechten Flussseite leitet der Neckarsteig durch Mosbach, zur Burg Hornberg und entlang der nördlichsten Weinhänge Württembergs nach Gundelsheim. Hier quert der Weg ein letztes Mal den Neckar, führt hinauf zur Burg Guttenberg und von dort über Heinsheim am Neckarufer entlang bis zum Bahnhof von Bad Wimpfen, wo der Weg endet.

Kartenmaterial: der Neckarsteig wurde erst 2012 eröffnet, weshalb er in allen älteren Wanderkarten nicht eingetragen ist. Dennoch ist der komplette Weg problemlos begehbar, da er durch den Odenwaldklub in voller Länge hervorragend markiert wurde.

Regioausflug.de bietet Ihnen für den Neckarsteig einen einfach zu bedienenden Etappenplaner, der nicht nur den gesamten Wegverlauf, sondern auch zahlreiche Informationen über Bahnhöfe, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten am Weg enthält.
Den Neckarsteig-Rundwanderweg-Planer können Sie einfach mit dem Knopf unten auf dieser Seite starten.

Viel Spaß und einen guten Weg wünscht Ihnen
Regioausflug.de