Rotes Moor: der Moorsee

Europäischer Fernwanderweg E6 in der Rhön und im Grabfeld - der Regioausflug.de-Etappenplaner

Der Rhön- und Grabfeldabschnitt des Europäischen Fernwanderweges E6 führt auf über 140 km von Schenklengsfeld (ganz im Norden) über Milseburg und Wasserkuppe nach Gersfeld. Dann geht es hinauf in die Hohe Rhön über den Heidelstein nach Fladungen und schließlich über Mellrichstadt hinein in die fränkische Grabfeld-Region. Der Abschnitt ab der Milseburg fällt mit der Wegführung des Fernwanderweges E3 zusammen, weshalb der E6 mit zwei unterschiedlichen Markierungen versehen ist: der Nordabschnitt (Schenklengsfeld - Milseburg) ist mit einem weißen Andreaskreuz gekennzeichnet, während der Südabschnitt (Milseburg - Herbstadt bei Bad Königshofen) mit einem blauen Andreaskreuz bezeichnet ist.

Für die gesamte Strecke durch die Rhön - von Schenklengsfeld bis Herbstadt (bei Bad Königshofen) - können Sie mit Regioausflug.de/Rhoen Ihre Tagesetappen planen.

Regioausflug.de bietet Ihnen hierfür einen einfach zu bedienenden Etappenplaner, der nicht nur den gesamten Wegverlauf, sondern auch zahlreiche Informationen über Bushaltestellen, Bahnhöfe, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten am Europäischen Fernwanderweg E6 enthält.
Den E6-Planer können Sie einfach mit dem Knopf unten auf dieser Seite starten.

Viel Spaß und einen guten Weg wünscht Ihnen
Regioausflug.de